Objekt 2 von 2
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Frankfurt am Main: Gemütliche Jahrhundertwende-Doppelhaushälfte

Objekt-Nr.: 384
  • frei werdend
    Küche und Esszimmer
  • frei werdend
    Küche und Esszimmer 3
  • frei werdend
    Küche 2
  • frei werdend
    Wohnzimmer 2
  • frei werdend
    Esszimmer zum Wohnzimmer
  • frei werdend
    Wohnzimmer zum Esszimmer
  • frei werdend
    Wohnzimmer 3
  • frei werdend
    Bad 4
  • frei werdend
    Bad 3
  • frei werdend
    Bad 5
  • frei werdend
    Schlafzimmer 2 Bild 4
  • frei werdend
    Schlafzimmer 1 Bild 7
  • frei werdend
    Spitzboden
  • frei werdend
    Hauseingang Flur 2
  • frei werdend
    Gäste WC
  • frei werdend
    Terrasse und Gartenhaus
Küche und Esszimmer
Küche und Esszimmer 3
Küche 2
Wohnzimmer 2
Esszimmer zum Wohnzimmer
Wohnzimmer zum Esszimmer
Wohnzimmer 3
Bad 4
Bad 3
Bad 5
Schlafzimmer 2 Bild 4
Schlafzimmer 1 Bild 7
Spitzboden
Hauseingang Flur 2
Gäste WC
Terrasse und Gartenhaus
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
60386 Frankfurt am Main
Stadtteil:
Fechenheim
Gebiet:
Stadtteil
mtl. Kaltmiete:
1.250 €
Wohnfläche ca.:
90 m²
Grundstück ca.:
160 m²
Zimmeranzahl:
3
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Doppelhaushälfte
Etagenanzahl:
2
Warmmiete inkl. NK:
1.350 €
Nebenkosten:
100 €
Heizkosten:
sind nicht in den Nebenkosten enthalten
Nutzfläche ca.:
10 m²
Küche:
Einbauküche, offen
Bad:
Wanne, Fenster, Bidet
Anzahl Schlafzimmer:
2
Anzahl Badezimmer:
1
Terrasse:
1
Gäste-WC:
ja
Garten/-mitbenutzung:
ja
Raucher:
nur an Nichtraucher
Dachboden:
ja
Keller:
teil unterkellert
Umgebung:
Apotheke, Bus, Einkaufsmöglichkeit, Fitness, Grundschule, Kindergarten, Nähe Schnellstrasse, Park, Polizei, Post, weiterführende Schule
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
2005
Qualität der Ausstattung:
gehoben
Baujahr:
1897
Verfügbar ab:
01.11.2022
Haustiere:
nicht gestattet
Bodenbelag:
Fliesen, Parkett, Terrakotta
Zustand:
gepflegt
Heizung:
Fußboden, Zentralheizung, Radiatoren
Befeuerungsart:
Gas
Energieausweistyp:
Bedarfsausweis - gültig vom 15.04.2020 bis 15.04.2030
Energieeffizienz-Klasse:
C
Endenergiebedarf:
98 kWh/(m²*a)
Baujahr laut Energieausweis:
1897
Kaution/ Genossenschaftsanteile:
3 Monatsmieten = 3.750 Euro
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Bei dieser hübschen und gemütlichen Doppelhaushälfte handelt es sich um ein ehemaliges Siedlungshaus aus der frühen Industriezeit Frankfurt Fechenheims. Es wurde im Jahr 2005 aufwendig und liebevoll saniert und seitdem immer gut gepflegt. Das Haus eignet sich hervorragend für ein Paar, dass sich gerne längerfristig niederlassen möchte. Sollten Sie im Homeoffice arbeiten, finden Sie hier ausreichend Platz.

Im Erdgeschoss kommt man durch einen kleinen Flur mit Treppenhaus zunächst ins Wohnzimmer des Hauses, dass durch Fenster auf zwei Seiten viel Licht bekommt. Das Wohnzimmer ist über einen offenen Durchgang direkt mit dem etwa gleich großen Esszimmer verbunden. Auch hier haben Sie Fenster nach zwei Seiten, unter anderem die doppelflügelige Terrassentür.

Ebenfalls zum Esszimmer offen, aber mit einer Arbeitstheke abgetrennt, ist die edle weiße Küche mit hochwertigen und sehr dekorativen Granitarbeitsplatten. Die Küche ist mit einer Kühlgefrierkombination, Cerankochfeld und Backofen sowie einer Spülmaschine ausgestattet, alles Markengeräte von Siemens. Ein nach außen führender Dunstabzug hält das Haus frei von Kochgerüchen. Durch eine geschickte Anordnung der Küchenmöbel wurde trotz der offenen Situation auf relativ kleiner Fläche sehr viel Stauraum geschaffen.

Im Erdgeschoss ist außerdem noch ein kleines Gäste-WC mit Waschbecken sowie eine kleine Abstellkammer.

Der komplette Fußboden im Erdgeschoss ist mit hochwertigem Terrakotta ausgelegt, auch um die Wärme der Fußbodenheizung optimal zu speichern. Die Fußbodenheizung lässt sich über Thermostate individuell für jeden Raum einzeln regeln.

Über die sehr schön aufgearbeitete alte Originalholztreppe gelangen Sie ins Obergeschoss. Dort befinden sich zwei gleich große Schlafzimmer, die jeweils nach einer Seite teilweise eine Dachschräge haben, die aber erst in 1,80 m Höhe beginnt. Dadurch ist ausreichend Stellfläche in den Räumen vorhanden. Die Schlafräume im Obergeschoss und der Flur sind mit einem hochwertigen Stäbchenparkett ausgelegt. Einer dieser Räume lässt sich auch sehr gut als Arbeitszimmer im Homeoffice nutzen. Das geräumige Bad hat neben der großen Badewanne und dem Waschbecken noch ein Bidet und das WC. Es ist mit hochwertigen italienischen Fliesen ausgelegt.

Vom Obergeschoss kommt man über eine Wendeltreppe in den ausgebauten Spitzboden. Diese Fläche ist komplett mit Laminat ausgelegt, beheizt und hat nebem den beiden Dachflächenfenstern noch ein Giebelfenster. Die Fläche im Spitzboden ist nicht in die Wohnfläche mit eingerechnet.

Zum Haus gehört noch ein alter Gewölbekeller, in dem auch die Heizungsanlage und die Haustechnik untergebracht sind. Dort befindet sich auch der Platz und die Anschlüsse für die Waschmaschine. Der Keller ist gefliest und nahezu trocken.

Vom Esszimmer aus kommt man direkt auf die rund 20m² große Terrasse. Hier ist ausreichend Platz für eine Sitzgruppe, Liegestühle oder den Grill. Über zwei Stufen nach unten geht man von der Terrasse in den Hof und Gartenbereich. Dieser Bereich ist zu einem Nachbarn hin offen und wird teilweise gemeinschaftlich genutzt. Die beiden Häuser teilen sich unter anderem die Hofeinfahrt und den Mülltonnenabstellplatz. Idealerweise teilt man sich auch die Pflege der Außenanlagen mit den Nachbarn. Zum Haus direkt gehört noch ein ca. 10m² großes Gartenhaus aus massivem Ziegel, das aus dem gleichen Baujahr wie das Wohnhaus stammt.. Es eignet sich hervorragend zur Unterbringung von Werkzeug, der Gartenmöbel und Fahrräder.
Ausstattung:
Alle Fenster im Haus wurden bei der Sanierung gegen moderne Kunststofffenster mit Sprossen ausgetauscht, im Bereich der Terrasse wurde eine neue Terrassentür durchgebrochen und eine große gläserne Doppelflügeltür eingesetzt. Sämtliche Fenster sind mit Rollläden versehen, einige haben noch zusätzliche Fliegengitter. Die Tür zur Terrasse ist außerdem noch mit einem massiven verzinkten Eisengitter gesichert.

Geheizt wird über eine moderne Gaszentralheizung, die auch das Haus mit Warmwasser versorgt. Im kompletten Erdgeschoss ist eine Fußbodenheizung verlegt, bei der sich jeder Raum einzeln steuern lässt. Die Zimmer im Obergeschoss werden über konventionelle Flachheizkörper beheizt, im Bad ist dieser aber in Form eines dekorativen Handtuchhalters installiert.

Der Fernsehempfang ist über Satellit vorgerichtet. Für den Internetzugang stehen in diesem Stadtviertel schnelle DSL Leitungen zur Verfügung.

Das Gas wird vom Mieter, genauso wie Strom und Wasser, direkt mit dem Versorger abgerechnet. Bitte kalkulieren Sie die künftigen Energiekosten bei der Berechnung der laufenden Kosten mit ein.
Lage:
Das Haus befindet innerhalb eines alten Ensembles ähnlicher Siedlungshäuser in einer Seitenstraße im aufstrebenden Frankfurter Stadtteil Fechenheim. Von hier aus erreicht man in nur wenigen Minuten zu Fuß die Einkaufsstraße von Fechenheim, wo Sie alles für den täglichen Bedarf bekommen.

Das neu gestaltete, wunderschöne Mainufer, an das sich direkt die Naherholungsgebiete in den Mainbögen von Fechenheim und Offenbach-Bürgel anschließen, ist ebenfalls in knapp 2 Minuten zu Fuß erreicht. Dort liegt auch die Straßenbahnhaltestelle der Linie 11 in Richtung Innenstadt. Die Bahn fährt im Berufsverkehr im 6 Minutentakt und von hier aus sind Sie z.B. in nur rund 15 Minuten an der neuen EZB. Die Linie 11 fährt 24 Stunden durch. Dazu kommen 2 günstig erreichbare Buslinien mit den Anbindungen nach Offenbach, Bad Vilbel, Seckbach und zum Hessen - Center in Bergen Enkheim.

Die grünen Bereiche am angrenzenden Mainufer sind zu einem großen Teil Naturschutzgebiete und haben einen hohen Freizeitwert. Sie eignen sich sehr gut zum Joggen, Radfahren oder einfach nur im Grünen entspannen.
Sonstiges:
Ideal ist das kleine Haus für ein nettes Paar.
Dazu lässt sich zusätzlich maximal 1 Kind räumlich unterbringen.

Es wird NICHT an eine Wohngemeinschaft/WG vermietet.

Zur Besichtigung erbittet der Eigentümer den Nachweis eines ausreichenden Berufseinkommens durch die Vorlage gültiger Gehaltsnachweise.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Vermieters bzw. der Vemieterin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Eine Zwischenverwertung und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
Ihr Ansprechpartner
 


Oerter Immobilien
Telefon: 069 - 94 944 144
Fax: 069 - 94 944 145
Mobil: 0171 - 626 0990

Zurück zur Übersicht